Tipps & Tricks

Unsere natürlichen Viren-Hemmerchen

Zur natürlichen Handdesinfektion oder als Maskenspray mischen wir 50 ml Lavendelhydrolat mit 10 Tropfen Wildlavendelöl und 5 Tropfen Thymianöl.

Als Halsspray benutzen wir außerdem gerne unser Salbeihydrolat mit 10 Tropfen Wildlavendelöl und 3 Tropfen Thymianöl.

Für jeden, der durch eine Corona-Erkrankung seinen Geruchssinn verloren hat oder diesen einfach so testen und trainieren möchte, gibt es seit kurzem unseren Riechkasten. Ihr findet unseren Riechkasten einfach hier.

 

 

 Inhalieren geht immer

Maximal zwei Tropfen von unserem ätherischen Eukalyptus- oder Waldkieferöl in eine Schüssel mit nicht zu heißem Wasser geben. Handtuch über den Kopf und tief atmen. 

 

Einfaches Fußbad mit Fußmassage (wärmt und entspannt)

Wer im Winter schnell fröstelt und mit Erkältungen zu kämpfen hat, dem kann  ein Fußbad mit unseren ätherischen Ölen gut tun. 
Dafür mischen wir einen EL von einem Basisöl (z.B. Sesam oder Mandel) mit fünf bis sechs Tropfen unseres ätherischen Eukalyptus- und oder Waldkieferöls in einer Schüssel mit warmen Wasser (knöchelhoch). Wer mag kann auch noch 3 Tropfen Lavendelöl zufügen.

Anschließend die Füße mit unserer Warm-ums-Herz-Salbe einmassieren.

 

 

Die kleine Nasenpflege 

 Zur Befeuchtung von trockenen Nasenschleimhäuten empfehlen wir unser Waldkieferhydrolat als Nasenspray. Als zweiter Schritt tragen wir mit einem Wattestäbchen Warm-ums-Herz oder Wird-schon-wieder auf.